Adisat Semenitsch

… wuchs in Österreich auf und absolvierte dort ihr Schauspielstudium. Erste Bühnenerfahrungen erwarb sie als festes Ensemblemitglied am Stadttheater Koblenz und den Städtischen Bühnen Essen. Danach wählte sie Berlin als Hauptwohnsitz und arbeitet seit 1986 als freischaffende Schauspielerin und Regisseurin.
Neben ihrer Wahlheimat war sie in Köln, München, Düsseldorf, Tirol, Potsdam und Hamburg auf der Bühne zu sehen und spielte in diversen Film- und TV-Produktionen mit, so z.B. als Physiotherapeutin in "Für alle Fälle Stefanie", in "Die Bastarde" mit H.W. Krähkamp und Guntbert Warns, in "Stille Nacht" von Dany Levy und "Zebralla" von und mit Dieter Hallervorden.
Am Kurfürstendamm und auf Tournee war sie zuletzt u. a. in "Boeing Boeing" und "Die Perle Anna" zu sehen.

Zurück