Antje Lewald

Antje Lewald war viele Jahre an diversen Schauspielhäusern, u.a. Berlin, Heilbronn, Nürnberg und Innsbruck tätig. Nach der Geburt ihres Sohnes zog es sie dann bald in ihre Geburtsstadt Köln zurück.
Hier hatte sie noch das große Glück mit Willy Millowitsch auf der Bühne zu stehen, der sie mit Handschlag engagierte, da sie des Rheinischen mächtig ist. Neben Theaterengagements in Köln, Bonn, Düsseldorf und Neuss, drehte sie für das Fernsehen, u.a. „Lindenstrasse“, „Tatort“ und „Der Lehrer“. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle der Uschi Ewermann in „Die Camper“. Nach einem längeren Aufenthalt in Los Angeles, beschloss sie mit jungen Menschen zu arbeiten und gibt an div. Schauspielschulen Unterricht für Camera Acting. Im Kino war sie zuletzt als Gretchens Mutter in Alexander Sokurovs „Faust“-­Verfilmung zu sehen, die in Venedig 2011 den goldenen Löwen gewann.

Zurück