Bianca Karsten

... studierte Schauspiel und Gesang an der Berliner Schule für Bühnenkunst. Sie erweiterte ihre Ausbildung in Workshops u. a. in den USA bei Kyle McLachlan ("Blue Velvet", "Twin Peaks") sowie dem renommierten Hollywood-Acting Coach Bernhard Hiller. Gerne steht sie für unterschiedliche Rollen vor der Kamera: Als schlagkräftige Ehefrau im Kinofilm "Schnee in der Neujahrsnacht" setzte sie Filmpartner Jürgen Tarrach ziemlich zu. In "OP ruft Dr. Bruckner" spielte sie eine Nonne und Ihre anarchistische Ader konnte sie in "Freelancer" von Martin Walz zeigen. Fernsehzuschauer kennen Bianca Karsten auch aus Serien wie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "Unter Uns", "Verbotene Liebe" oder "Anna und die Liebe". Fürs Kino stand sie für Shah Rukh Khans Film "Don II" vor der Kamera.
Ihre Vielseitigkeit konnte sie u. a. auch als Gesangs- und Synchronstimme der Barbie unter Beweis stellen oder Sie moderiert große Events wie die Formel 1., die Berlin Classic Oltimer Rallye oder die Deutschen Beach Polo Masters! 

Außerdem ist sie Sängerin und Songschreiberin diverser Bands u.a. der Country Band "Motion Blur". Ihre Liebe zur Countrymusik konnte Bianca 2011 auch auf der Theaterbühne ausleben. Als June Carter im Stück "Johnny Cash - The man in Black" ging sie auf Deutschlandtournee. Weitere Theaterengagements führten Sie vom International Thespian Festival in den USA zum Theater des Westens und dem Contra Kreis Theater in Bonn. Dort begeisterte sie als Emmi Rothner 2011, unter der Regie von René Heinersdorff, in Daniel Glattauers hinreißender virtueller Liebesgeschichte "Gut gegen Nordwind".
Oft spielt sie in Berlin an der Komödie und dem Theater am Kurfürstendamm und dem Hamburger Winterhuder Fährhaus. Hier stand sie an der Seite von Ilja Richter und Werner Schneyder in "Galanacht" auf der Bühne und hatte in "Der lustige Witwer" das Glück noch einmal mit Wolfgang Spier und Jörg Pleva zu arbeiten! An der Seite von Ingolf Lück schlüpft sie seit 2009 in der Alfred Hitchcock Komödie "Die 39 Stufen" in drei unterschiedlichste Frauenfiguren und tourte zuletzt mit 7 großartigen Frauen in "Kalender Girls".
Und nun freut sich Bianca auf ein gelungenes "Dinner".

Zurück