Dela Dabulamanzi

… in Köln geboren, wurde an der Reduta Schauspielschule ausgebildet und war Teil der Sat.1 Actors Class. Sie wirkte bei der Produktion "Licht im Dunkel" mit, die 2013 mit dem 3. INTHEGA-Preis ausgezeichnet wurde. Für ihre Rolle in "schwarzweißLila" am Grips Theater Berlin  wurde sie für den Ikarus-Preis nominiert.
Seit 2003 ist sie in diversen Kurz- und Spielfilmen im Kino und TV zu sehen. Zuletzt drehte sie eine Episodenhauptrolle in "Der Kriminalist" und aktuell die Serie "Die Fallers". Theaterengagements hatte sie u.a. am Ballhaus Ost/Naunynstraße, HAU, Theater Konstanz, Mousonturm Frankfurt, am Grips Theater Berlin, Theater am Kurfürstendamm und aktuell im ATZE Musiktheater. Sie arbeitet außerdem als Synchronsprecherin (u.a. „Orange Is The New Black“: Crazy Eyes).

Sie ist Teil des Künstlerkollektivs Label Noir.

Zurück