Jo Weil

Noch während seiner Schauspielausbildung in Köln bekam Jo Weil seine erste durchgehende Rolle in der ARD-Serie "Verbotene Liebe". Zunächst als Nebenrolle angelegt, wurde diese aufgrund der hohen Resonanz beim Publikum rasch zur Hauptrolle ausbebaut. In den kommenden 15 Jahren wurde er so, national und international, als Oliver “Olli” Sabel zum absoluten Publikumsliebling und erhielt zweimal hintereinander den Soap Award als beliebtester Schauspieler.
In jüngerer Vergangenheit machte er zudem in mehreren Folgen des Dortmunder "Tatort" von sich reden. Weiterhin war Jo Weil drei Staffeln lang im Hauptcast der erfolgreichen RTL-Action-Serie "Medicopter 117" zu sehen. Und auch in zahlreichen weiteren TV- und Filmproduktionen, darunter "SOKO 5113", "In aller Freundschaft", "Heiter bis tödlich: Koslowski und Haferkam"p, stellte er sein Können unter Beweis.
Doch auch auf der Bühne fühlt Jo Weil sich heimisch und hat dort die unterschiedlichsten Rollen verkörpert. Weiterhin arbeitet er als Moderator und Model und war er bei zahlreichen Film- und Werbeproduktionen als Sprecher tätig. In seiner Freizeit liebt der in Köln lebende, sportliche Mime das Reisen, bevorzugt in seine Traumstädte London und New York.

Zurück