Katrin Kersten

Auf das Studium der Architektur folgten Ausstattungsassistenzen u. a. bei Wilfried Minks, Karl-Ernst Herrmann und Erich Wonder.
Seit dem Jahr 2000 arbeitet sie als freie Bühnen- und Kostümbildnerin mit Regisseuren wie Mona Kraushaar, Thomas Langhoff, Burghart Klaussner, Matthias Hartmann und Claudia Meyer an verschiedenen Häusern (Berliner Ensemble, Schauspielhaus Bochum, Tiroler Landestheater Innsbruck, Hamburger Kammerspiele, Theater Oberhausen, Theater Aachen, Ernst Deutsch Theater Hamburg, Neues Theater Halle, Stadttheater Klagenfurt etc.).
Zuletzt entwarf sie Bühne und Kostüme für »Slobodjia Odysseia, mon amour«, eine Produktion der »Bahamut Productions« in Wien für die Kulturhauptstädte 2013 Marseille und Kosice.
Seit 2005 ist sie auch für Filmproduktionen tätig, u. a. schuf sie das Szenenbild für »Lea« (Regie: Steffi Niderzoll), eingeladen zur Berlinale 2008.

Zurück