Markus Völlenklee

… wurde am Max Reinhardt Seminar in Wien ausgebildet. Seine Arbeit als Schauspieler und Regisseur führte ihn an namhafte Häuser, darunter das Volkstheater Wien, das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Schauspiel Köln, die Freie Volksbühne Berlin, das Deutsche Schauspielhaus Hamburg, das Schiller Theater Berlin, das Maxim
Gorki Theater Berlin, das Bayerische Staatsschauspiel und das Thalia Theater in Hamburg ebenso wie die Salzburger Festspiele.
Den Zuschauern der INTHEGA-Theater wird er als Salieri in "Amadeus" und als der legendäre Hofbauer in Ludwig Thomas "Die Witwen" noch in Erinnerung sein.
Neben seinen zahlreichen Rollen und Regiearbeiten stand Markus Völlenklee auch für viele Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera.
Neben der Hauptrolle in dem Kinofilm "Verfolgt" unter der Regie von Angelina Maccarone spielte er u. a. in "Die Rosenheim-Cops" und "Der Bulle von Tölz".
In seiner Heimat Tirol leitet er das renommierte Sommerfestival "Tiroler Volksschauspiele" in Telfs.

Zurück