Nellie Thalbach

... wurde 1995 in Berlin geboren.
Ihr Theaterdebüt gab sie bereits 2002 im Maxim Gorki Theater, als kleine Polly in der "Dreigroschenoper". Sie hat bei zwei Hörbuchproduktionen mitgewirkt.
2005 stand sie an der Seite von ihrer Mutter und Götz George in "Maria an Callas" zum ersten Mal vor der Kamera. 2014 hat sie in dem Hochschulfilm
"Beeke" ihre erste Hauptrolle gespielt.
Sie hat die Schule an einem Internat in Niedersachen beendet und war sechs Monate auf See. Ihr Debüt im Familienbetrieb Thalbach/Besson gab sie in "Roter Hahn im  Biberpelz" an der Komödie am Kurfürstendamm, gefolgt von "Der Raub der Sabinerinnen", mit dem sie auch auf Tournee war. Im Frühjahr 2016 spielte sie an der Seite von Anna Thalbach die Laura in Tennessee Williams "Die Glasmenagerie" (Regie: Katharina Thalbach) an der Komödie am Kurfürstendamm.

Zurück