Stefan Bockelmann

Geboren in Traben-Trarbach an der Mosel, absolvierte er nach einer Bauzeichner-Ausbildung sein Schauspielstudium bei Torsten Stoll an der Actor‘s Company, Zentrum für Schauspiel und Sprache in Aschaffenburg. Bereits während seiner Schauspielausbildung wurde er für Kinder- und Jugendtheaterproduktionen (Konzertdirektion Bingel, Darmstadt und Brüder-Grimm-Märchenfestspiele, Hanau) verpflichtet. Darauf folgten weitere Engagements in Klassikern wie Shakespeares „Die lustigen Weiber von Windsor“ (Scherenburgfestspiele Gemünden), die Uraufführung von Rilkes „Die weiße Fürstin“ (Kultur Bay Leverkusen) oder im Musical „Elegies for Angels, Punks and Raging Queens“ (Ebertbad Oberhausen).
Dem breiten Publikum ist Stefan Bockelmann wohl besser bekannt durch seine Rolle als Malte Winter in der RTL-Erfolgsserie „Unter uns“, in der er bereits seit 2001 mitwirkt. Neben weiteren zahlreichen Rollen in Fernsehproduktionen wie „Das Haus Anubis“ oder der RTL-Action Serie „Alarm für Cobra 11“ und „Soko Stuttgart“ ist der beliebte TV-Schauspieler auch ein gern gebuchter Moderator.
2011 startete er sein erstes Comedyprogramm und präsentierte bis 2013 dem Publikum auch sein komödiantisches Talent und sein Können als Entertainer.
Stefan Bockelmann steht zum ersten Mal in der Komödie Düsseldorf auf der Bühne.

Zurück