Wenka von Mikulicz

... 1965 in Berlin geboren, wächst in Schwaben auf. 1987 kehrt sie in die heutige Bundeshauptstadt zurück, um sich dem Studium zu widmen.
Aber kaum angekommen erhielt sie die Chance, bei Katharina Thalbachs erster Inszenierung, "Macbeth" am Schiller Theater zu hospitieren. Seitdem arbeiten die beiden regelmäßig zusammen, so auch bei der Inszenierung von "Der Raub der Sabinerinnen". Seit 2001 arbeitet sie auch als Filmdramaturgin und begleitete als
Stoffentwicklerin zahlreiche Projekte der Boje Buck Produktion und der dcm pictures.
Sie freut sich sehr darauf, mit "Der Raub der Sabinerinnen" zum ersten Mal in der Rolle als Rosa auf Tournee zu gehen: "Diese Inszenierung gibt es seit 2003 und immer wieder erlebe ich neue Abenteuer damit. Das ist das Tolle an der Arbeit mit Kathi – bei ihr bleibt immer alles in Bewegung!"

Zurück