Eine Sommernacht

mit Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen

Frühjahr 2016: 02.03.-20.03.2016 (Wiederholungstournee)

von David Greig und Gordon McIntyre, Deutsch von Barbara Christ

Spieldauer: 2 Stunden, eine Pause

Die 35-jährige erfolgreiche Scheidungsanwältin Helena hat ein unglückliches Verhältnis mit einem verheirateten Mann. Nachdem er sie zum wiederholten Male versetzt hat und sie die Flasche Wein, die sie eigentlich für sie beide bestellt hatte, ganz allein ausgetrunken hat, lernt sie den Kleinkriminellen Bob kennen. Völlig betrunken stürzen die zwei sich in einen spontanen One-Night-Stand. Am nächsten Morgen schickt sie ihn nach Hause – er ist absolut nicht ihr Typ. Eigentlich Ende der Geschichte ... wenn die beiden sich nicht kurze Zeit später zufällig wieder begegnen würden: Sie im völlig lädierten Brautjungfernkleid – er hat 15.000 Pfund dabei, die ihm nicht gehören.
Es beginnt ein magisches Wochenende, an dem alles passieren kann, sofern man es nur zulässt.
Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen, die sich mit "Gut gegen Nordwind" in die Herzen der Zuschauer gespielt haben, treffen in dieser schräg-wilden Komödie über zwei sehr unterschiedliche Menschen wieder aufeinander. Dieses Mal jedoch kommunizieren die beiden Protagonisten nicht über das Internet miteinander, sondern kommen sich sehr nahe …

Ironisch und äußerst unkonventionell spielt "Eine Sommernacht" mit dem Genre der romantischen Komödie: leise und zart, schrill und wild.


Komödie am Kurfürstendamm gewinnt Monica Bleibtreu Preis bei den 2. Privattheatertagen 2013
Theaterchef Martin Woelffer ist stolz auf die Aufzeichnung:

"Zwei hervorragende Schauspieler (Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen) bewältigen schwerelos einen in deutscher Übersetzung komplizierten Text und agieren auf hinreißende Weise mit einander", begründete Albert Winderspiel, Jury-Mitglied der Kategorie Komödie der 2. Privattheatertage die Entscheidung die Inszenierung "Eine Sommernacht" der Komödie am Kurfürstendamm mit dem Monica Bleibtreu Preis in der Kategorie "Beste Komödie" auszuzeichnen.
"Mein Team und ich sind stolz auf die Auszeichnung" , freut sich Theaterchef Martin Woelffer.
Regisseur Folke Braband: "Ich bin glücklich darüber, dass ein auf den ersten Blick so unkonventionelles Stück wie 'Eine Sommernacht' nicht nur beim Publikum sondern auch bei der Presse hervorragend angekommen ist, und schließlich von der Jury mit diesem für die Privattheater so wichtigen Preis belohnt wurde. Diese Entscheidung ermutigt mich auf diesem Wege weiterzumachen."

  • Freitag, 09.01.15 (20:00 Uhr) in Iserlohn
  • Samstag, 10.01.15 (19:30 Uhr) in Schweinfurt
  • Sonntag, 11.01.15 (20:00 Uhr) in Worms
  • Montag, 12.01.15 (20:00 Uhr) in Lingen
  • Dienstag, 13.01.15 (20:00 Uhr) in Norderstedt
  • Mittwoch, 14.01.15 (20:00 Uhr) in Elmshorn
  • Donnerstag, 15.01.15 (19:30 Uhr) in Bad Oeynhausen
  • Samstag, 17.01.15 (19:30 Uhr) in Gütersloh
  • Sonntag, 18.01.15 (19:30 Uhr) in Gütersloh
  • Montag, 19.01.15 (20:00 Uhr) in Lüdinghausen
  • Dienstag, 20.01.15 (20:00 Uhr) in Siegen
  • Mittwoch, 21.01.15 (20:00 Uhr) in Bad Homburg
  • Donnerstag, 22.01.15 (20:00 Uhr) in Peine
  • Freitag, 23.01.15 (19:30 Uhr) in Lüdenscheid
  • Samstag, 24.01.15 (19:00 Uhr) in Siegen
  • Sonntag, 25.01.15 (20:00 Uhr) in Minden
  • Dienstag, 27.01.15 (20:00 Uhr) in Wolfsburg
  • Mittwoch, 28.01.15 (19:30 Uhr) in Fürth
  • Donnerstag, 29.01.15 (19:30 Uhr) in Fürth
  • Freitag, 30.01.15 (20:00 Uhr) in Espelkamp
  • Samstag, 31.01.15 (19:30 Uhr) in Schüttorf
  • Mittwoch, 02.03.16 (20:00 Uhr) in Buxtehude
  • Donnerstag, 03.03.16 (20:00 Uhr) in Gifhorn
  • Freitag, 04.03.16 (20:00 Uhr) in Buchholz
  • Sonntag, 06.03.16 (20:00 Uhr) in Tönisvorst
  • Montag, 07.03.16 (20:00 Uhr) in Marl
  • Dienstag, 08.03.16 (19:30 Uhr) in Coesfeld
  • Mittwoch, 09.03.16 (19:45 Uhr) in Stade
  • Donnerstag, 10.03.16 (19:30 Uhr) in Wolfenbüttel
  • Freitag, 11.03.16 (19:30 Uhr) in Wolfenbüttel
  • Sonntag, 13.03.16 (16:00 Uhr) in Nienburg
  • Montag, 14.03.16 (20:00 Uhr) in Ibbenbüren
  • Dienstag, 15.03.16 (20:00 Uhr) in Menden
  • Mittwoch, 16.03.16 (20:00 Uhr) in Offenburg
  • Donnerstag, 17.03.16 (20:00 Uhr) in Aschheim
  • Freitag, 18.03.16 (20:00 Uhr) in Waldkraiburg
  • Samstag, 19.03.16 (20:00 Uhr) in Amberg
  • Sonntag, 20.03.16 (18:00 Uhr) in Bad Orb

Nach der Premiere im Januar 2013 wurde „Eine Sommernacht“ begeistert aufgenommen:

Die B.Z. urteilte: "Romantisch und wunderschön."
Der Tagesspiegel befand: " ... Vor allem sind Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen ... ein tolles Paar, pointen- und temposicher."
Die Berliner Morgenpost schrieb: " ... ein richtig schönes Sommermärchen ... Es knistert und sprüht, es funkelt und blitzt zwischen den beiden."
Die Berliner Zeitung notierte: "In der Komödie am Kurfürstendamm nutzen der „Tatort“-Kommissar Oliver Mommsen und die ebenfalls fernsehgestählte Tanja Wedhorn gekonnt und beschwingt die Gelegenheit, ihr komödiantisches Potenzial mit Schirm, Charme und Gesangseinlagen vorzuführen."
Und Neues Deutschland resümierte: "Herrlich komisch!"


Eine Auswahl an Interviews mit den Schauspielern gibt es
hier:

Beitrag auf TV Berlin vom 04.01.2013

Oliver Mommsen im Interview mit der Zitty