Ulrich Gebauer und Herbert Trattnigg in
Oliver Fantitsch

Weinprobe für Anfänger

Laufzeit: 28.03.-13.04. & 30.04.-11.05.2025

Jacques ist Inhaber einer kleinen Weinhandlung. Mittlerweile pflegt er allerdings ein innigeres Verhältnis zu seinen Weinen, als zu anderen Menschen. Das ändert sich, als eines Tages die etwas weltfremde Hortense seinen Laden betritt. Die Ereignisse überschlagen sich, als kurz darauf der junge Kleinkriminelle Steve dicht gefolgt von der Polizei in den Laden stürmt. Hortense bittet Jacques, dem Jungen eine Chance zu geben und ihm einen Praktikumsplatz zu stellen. Da Jacques das Gefühl hat, dieser aus der Zeit gefallenen Frau nichts abschlagen zu können, willigt er ein.
Während sich Steve als ein echtes Talent für Geruchs- und Geschmacksinn entpuppt, springt auch Jacques über seinen Schatten. Nach und nach beginnt er sich – mit Unterstützung von Steve – wieder auf das Leben und die Liebe einzulassen.

Ivan Calbéracs warmherzige Komödie mit gewitzten Dialogen und genau dosierten Spannungsmomenten wurde 2019 mit dem Prix Molière ausgezeichnet.

Spieldauer: ca. 2 Stunden, inkl. 20 Minuten Pause

Besetzung

Jacques Ulrich Gebauer
Hortense Anne Moll
Steve Raman Pawa
Guillaume Gerd Lukas Storzer
Monsieur Milmont Herbert Trattnigg

Kostüm Barbara Nestler

von Ivan Calbérac
Deutsch von Horst Leonhard

Pressestimmen

Nach der Premiere am Hamburger Winterhuder Fährhaus stellte das Hamburger Abendblatt fest: "Calbéracs Stück ist bester Boulevard, weil er seine Figuren mit großer Schlagfertigkeit ausstattet."
Und ergänzte: "Diese Inszenierung in der Komödie ist komplett gelungen. Am Ende gibt es zu Recht riesigen Beifall."

NDR 90,3 notierte: "Feinfühlig und gleichzeitig humorvoll …"
Und resümierte: "Unter der Regie von Martin Woelffer ist dem Ensemble eine herrlich leichte Boulevardkomödie gelungen."